Die Entstehung des World Wide Web

1957 versetzte ein Erfolg der UDSSR die Vereinigten Staaten in einen Schockzustand: Sputnik funkte seine Signale aus dem All. Daraufhin holten die USA zum Gegenschlag aus und im Zuge der hektischen Aufholjagd wurde die Grundlage für das Internet gelegt.

Um die Geschichte, sowie der Entstehung des Internet, so wie wir es heute kennen, ranken sich sagenumwobene Mythen und abenteuerliche Erzählungen. Schuld an diesen Gerüchten ist zweifelsohne auch der zweideutig definierte Grundauftrag der Advanced Research Projects Agency (ARPA): "Die primäre Verantwortung der ARPA soll helfen, die technische Überlegenheit der Vereinigten Staaten von Amerika beizubehalten und gegen unvorhergesehene technologische Fortschritte durch mögliche Gegner zu schützen.". So entstanden eine Vielzahl an Gerüchten, wie die Version, dass der Internet-Vorläufer ARPANET (Advanced Research Projects Agency Network) zum Schutz der militärischen Großrechner der USA bei Atomschlägen eingerichtet worden sei.

Das Internet ist älter als mancher denken mag. Zu verdanken haben wir dies dem Militär, genauer dem US Militär. Die Idee für ein Netzwerk gab es bereits Ende der 50er Jahre, doch dauerte es noch lange Zeit bis die technische Umsetzung Möglichkeit wurde. Die Idee verfolgte das Verschicken von Daten zu verschiedenen Punkten weltweit. Mit großem Interesse militärischer Seite wurde das ARPANET vorangebracht. Dies gilt heute als der Vorläufer des Internets und wurde ursprünglich im Auftrag der US-Luftwaffe ab 1962 von einer kleinen Forschergruppe unter der Leitung des Massachusetts Institute of Technology und des US-Verteidigungsministeriums entwickelt.

Basierend auf einem Konzept, das erstmals 1967 publiziert wurde, wurde das ARPANET unter der Führung des US Advanced Research Projects Agency (ARPA) entwickelt. Als im Jahr 1969 eine Verbindung zwischen vier Computern unterschiedlicher Universitäten hergestellt wurde, wurde aus der ursprünglichen Idee schließlich in bescheidenem Umfang Realität. Das anfängliche Ziel verfolgte eine Kommunikation zwischen den hauptsächlich wissenschaftlichen Nutzern zu ermöglichen und Computerressourcen unter den beteiligten Institutionen aufzuteilen. So war das ARPANET das Netzwerk, das zur Grundlage des Internet wurde.

Im September 1969 wurde das ARPANET live geschaltet. Mit dem Wechsel von der militärischen zur akademischen Forschungsförderung begann der Wachstum und die internationale Ausbreitung des Internet.

1990 begann mit der Abschaltung des ARPANET die kommerzielle Phase des Internet. Obwohl das militärisch und wissenschaftlich genutzte Netzwerk wieder abgeschaltet wurde, kann es als Mutter des Internet bezeichnet werden, weil es auf Basis des Austausches von Datenpaketen arbeitete. Damit legte es den technischen Grundstein für ein weltumspannendes elektronisches Netz.

Quelle: digitalegesellschaft.de, spiegel.de, whoishostingthis.com
History | Arpanet

Die USA sahen ihren technologischen Vorsprung gegenüber Russland durch den Erfolg von Sputnik I im militärischen Bereich gefährdet, und gründeten daher 1958 die "Advanced Research Projects Agency" (ARPA) durch das "Department of Defense" (DoD).

History | Arpanet

Die Geschichte des Internets – Wie aus dem anfänglichen ARPANET das Internet wurde: Die UDSSR startet den ersten Satelliten SPUTNIK in eine Weltumlaufbahn und hat mit diesem offensichtlichen Technologievorsprung in den USA den sogenannten „Sputnik-Schock“ ausgelöst.

History | Arpanet

Im Gegensatz zu vielen anderen militärischen Forschungsprojekten im Bereich der Informationsverarbeitung, war das ARPANET eines der wenigen Projekte, das erfolgreich und in kurzer Zeit realisiert wurde.

History | Arpanet

In der Entstehungszeit des ARPANET bestand die Computerwelt im Wesentlichen aus Mainframes und der mit ihnen verbundenen batchorientierten Arbeitsweise (Stapelverarbeitung). Die Mainframes waren proprietäre Systeme.

History | Arpanet

Die Bedeutung des Internets, der umstrittenen Schlüsseltechnologie für das 21. Jahrhundert, wächst rapide. Populär wurde das globale Netz jedoch zweifelsohne erst durch Einführung des World Wide Webs (WWW), das nicht selten mit dem Internet gleichgesetzt wird.